PRAXIS-ETHIK


Leitlinien

Meander Flow steht für vertrauensvolle, seriöse und zuverlässige Lebensberatung und Coaching. Daher gelten in der Praxis folgende Leitlinien:

 

In meiner Tätigkeit als Lebensberaterin, Mentaltrainerin und Energetik-Coach...

 

...passe ich die einzelnen Anwendungen an Ihre individuellen Bedürfnisse an.

Ich nehme mir Zeit für eine gewissenhafte Anamnese. Dabei werden vor der Anwendung Ihre Bedürfnisse und Wünsche abgeklärt sowie Ziele für die gemeinsame Arbeit definiert(, anhand derer sich der spätere Erfolg messen lässt!). Auch eventuelle Erkrankungen und deren Behandlung werden thematisiert, damit im weiteren Verlauf der Zusammenarbeit darauf Rücksicht genommen werden kann.

 

...erkläre ich meine Vorgehensweise in verständlichen Worten.

Ich erkläre Ihnen VOR Beginn der Anwendungen, weshalb die von mir ausgewählten Methoden - meiner professionellen Meinung nach - die passenden für Sie sind. Ich benenne VON MIR AUS Chancen, Grenzen und Risiken der Vorgehensweise.

 

...gebe ich keine Heilversprechen ab.

Die Aufgabe eines Lebensberaters oder Coaches ist es, den Klienten dabei zu unterstützen, eine für ihn passendere Art der Lebensführung zu finden und in seinen Alltag zu integrieren. Eine Behandlung von körperlichen, psychischen oder geistigen Erkrankungen darf lediglich von Ärzten, Heilpraktikern oder Therapeuten vorgenommen werden. Wenn Sie bereits in Behandlung sind, begleite ich Sie jedoch gerne in Ihrem Genesungsprozess.

 

...schicke ich Sie im Zweifelsfall immer zum Arzt oder Heilpraktiker.

Coaches haben keine Heilerlaubnis. Als gewissenhafte Lebensberaterin verweise ich Sie deshalb an einen Arzt oder Heilpraktiker, sobald der Verdacht auf eine körperliche, psychische oder geistige Erkrankung besteht.

 

…respektiere ich Ihre Grenzen.

Die meisten meiner Klienten haben in der Vergangenheit die Erfahrung gemacht, dass Ihre Grenzen verletzt worden sind. Solche Erlebnisse können die Fähigkeit, anderen Menschen Vertrauen zu schenken, massiv beeinflussen. Daher wende ich in meiner Praxis ausschließlich Methoden an, die die Grenzen der Klienten respektieren.  

 

...mache ich Sie nicht von mir abhängig.

Eigentlich sollte man diesen Punkt nicht extra erwähnen müssen, weil er selbstverständlich ist. Ich kann aber aus eigener Erfahrung berichten, dass zahlreiche Personen oft jahrelang immer wieder denselben "Heiler" aufsuchen, obwohl der erwünschte Erfolg ausbleibt. Leider kommt es in dieser Branche vor, dass Klienten der Glaube vermittelt wird, bestimmte Anwendungen seien der einzige Weg zur Lösung ihrer Probleme. Ein kritisches Hinterfragen des „Heilers“ sowie seiner Methoden ist ihnen ab einem gewissen Punkt nicht mehr möglich.

Als seriöse Lebensberaterin halte ich eine professionelle Distanz zu Ihnen ein. Ich prüfe VOR den Anwendungen, ob die von mir angewendeten Methoden in Ihrem Fall sinnvoll und hilfreich sind. Falls nicht, verweise ich Sie in entsprechend fachkundige Hände.

 

...sorge ich dafür, dass Sie sich nach jeder Sitzung besser fühlen.

Ich lasse Sie nach jeder einzelnen Anwendung spüren, dass Sie in Bezug auf Ihr Anliegen vorangekommen sind. Mein oberstes Motto lautet:

 

 

Jeder Klient verlässt die Praxis mit einem Lächeln.



Erkennen - korrigieren - loslassen

Der Name Meander (oder Mäander) geht auf einen Fluss in Kleinasien zurück, der bereits in der griechisch-römischen Antike für seine zahllosen aufeinanderfolgenden Flussschlingen berühmt war. Die seinen Verlauf nachzeichnende Darstellung schmückte damals sowohl private als auch öffentliche Bauwerke und ist heute weltbekannt.

Das Meander Flow-Konzept wurde von diesem Motiv maßgeblich inspiriert: Zum einen symbolisiert der Meander die sich immer wieder transformierende Energie des Kosmos und damit die Grundlage der Energiearbeit. Zum anderen steht sein Flussverhalten sinnbildlich für die drei Tätigkeitsschwerpunkte "erkennen", "korrigieren" und "loslassen".

 

Von einem mäandrierenden Verlauf sprechen Geologen immer dann, wenn Unregelmäßigkeiten im Flussbett dafür sorgen, dass die bis dahin konstante Strömungsgeschwindigkeit eines Flusses an einigen Stellen variiert. Das zwingt den Flusslauf, seine Richtung zu ändern. In der dadurch gebildeten Kurve entwickelt der Wasserstrom eine Zentrifugalkraft, die ihm zusätzliche Energie und Geschwindigkeit verleiht. 

 

Das Ziel meiner Tätigkeit ist es, Sie in genau diese Kraft zu bringen - den Meander Flow. Egal, welches Anliegen Sie zu mir führt, es hat Sie im Prinzip auf ähnliche Weise irritiert wie den oben beschriebenen Flusslauf. Sie haben erkannt, dass Sie Ihrem Leben eine andere Richtung geben, also etwas korrigieren sollten, damit Sie Hindernisse loslassen und Ihre Energie (wieder) frei fließen lassen können. Gerne unterstütze ich Sie dabei, diesen Weg zu gehen.